+43 800 20 22 13 (kostenlos für ganz Österreich)

TERSUS

Erste-Hilfe-Koffer

Der Schutz von TERSUS umfasst Ihren Betrieb ganzheitlich und nicht nur in Fragen der Schädlingsbekämpfung. Dazu zählen wir natürlich jeden einzelnen Mitarbeiter Ihres Unternehmens.

Das ArbeitnehmerInnenschutzgesetz bzw. die Arbeitsstättenverordnung sieht vor, dass in jedem Unternehmen Vorkehrungen für die Erste-Hilfe-Leistung gegeben sein müssen. Die Basis dafür bildet der Erste-Hilfe-Koffer, der je nach Anzahl der Arbeitnehmer unterschiedliche Kriterien erfüllen muss. Diese Anforderungen, der Inhalt und die Prüfung der Erste-Hilfe-Koffer werden von der ÖNORM Z 1020 festgelegt.

TERSUS hält sich bei der Servicierung des Erste-Hilfe-Koffers exakt an diesen österreichischen Standard und bietet viele weitere branchenspezifische Zusatzprodukte, wie Augenspülungen oder Mittel gegen Verbrennungen, an. Ebenso kümmern wir uns um die regelmäßige Wiederbefüllung der Koffer.

Sofort kontaktieren

EHK Zusatz

Zu unseren Leistungen zählt:

  • Erste-Hilfe-Koffer nach ÖNORM Z 1020
  • Prüfung des Verfallsdatums
  • Vollständige Datenblätter für Arbeitsinspektionen
  • Regelmäßige Nachfüllung des Erste-Hilfe-Koffers
  • Branchenspezifische Zusatzprodukte