Schonende
Marderbekämpfung
Marder nachhaltig
vergrämen.

Damit der Marder
nicht wiederkommt.

Marder­BEKÄMPFUNG

Bekämpfung von Marder
und Marderartigen

Sie sehen ja ganz putzig aus, die Marder und Marderartigen. Allerdings sind sie unangenehme Zeitgenossen für eine ganze Reihe von Zusammenkünften mit Menschen. Seien es Dachstühle, Autos oder andere Objekte, an denen die kleinen Pelzknäuel gerne herumknabbern, ein Marderschaden ist eine ärgerliche Angelegenheit. 

Eine tückische Eigenschaft des Marders ist seine extreme Lernfähigkeit. Er ist ein durchaus gewieftes Kerlchen, das sich ideal an sein Umfeld anpasst – Und gegen Vertreibungsversuche durchaus resolut vorgeht.  Ein selbst durchgeführter Vertreibungsversuch kann also durchwegs unangenehm enden. 

Tersus ist auf eine Mardervergrämung vorbereitet und überredet das Tier, wieder zu gehen – Ohne ihm dabei körperlich dauernden Schaden zuzufügen. Das Grundprinzip einer tierschonenden Vergrämung steht bei Tersus ganz oben. 

 

MEHR ZU
MARDERARTIGEN

0800 / 20 22 13

KOSTENLOS IN GANZ ÖSTERREICH