Silberfischchen

Schädlingslexikon

Das Silberfischchen

Silberfischchen sind sehr bekannte, weltweit verbreitete Schädlinge. Vor allem zu finden in Gebäuden mit erhöhter Luftfeuchte, z. B. bedingt durch Lüftungsfehlverhalten, mangelhafte Entlüftungsmöglichkeiten, Wasserschäden oder Restfeuchte in Neubauten.

Sie sind äußerst lichtscheu und flüchten bei Lichteinschalten sofort unter Matten, Teppiche bzw. in Ritzen und Schlupfwinkel – und das wirklich flink, denn Silberfischchen sind bekannt für ihr schnelles Tempo.

Woran erkenne ich einen Silberfischchen-Befall?

  • Silbrig glänzende, karottenförmige und flügellose Insekten
  • In allen Gebäudebereichen anzutreffen, bevorzugen aber Nassbereiche und Speisekammern
  • Fraßsspuren an Textilien oder papierhaltigen Materialien

Sie haben einen
Silberfischchenbefall entdeckt?

SOFORTHILFE UNTER

0800 / 20 22 13

KOSTENLOS IN GANZ ÖSTERREICH