Brotkäfer

Schädlingslexikon

Brotkäfer

Der Schädling ist das ganze Jahr über und in allen Regionen der Welt auffindbar. Er haust in Produktions- und Lagerstätten der Lebens- und Futtermittelindustrie, im Handel und in Haushalten.

Der Käfer ist flugfähig, sehr aktiv und ernährt sich vor allem von harten, stärkehaltigen Produkte wie Backwaren (Kekse, Gebäck, auch Salzteig), Tiertrockenfutter, Schokolade, Gewürzsamen u.v.a.

Bei Zimmertemperatur entwickelt er sich innerhalb von ca. 2-3 Monaten und weist danach eine Lebensdauer von 1-2 Monaten auf.

Woran erkenne ich einen Brotkäfer-Befall?

  • Fliegende oder tote Käfer an Fenstern
  • Ausfluglöcher, Fraßgänge und Fraßhöhlen in und an harten Lebens- oder Futtermitteln in Roh- und Fertigwaren
  • Meist in Produktablagerungen schlecht zu reinigender Bereiche
  • Häufig auch in Haushalten an überlagerten Produkten

Weitere Vorratsschädlinge

Sie haben einen
Käferbefall entdeckt?

SOFORTHILFE UNTER

0800 / 20 22 13

KOSTENLOS IN GANZ ÖSTERREICH